“steffilicious”

…bin ich. Wie diese Wortschöpfung entstanden ist? Steht ganz unten auf der Seite.

Ich bin außerdem Lauf- und Frischluftjunkie, Pferde- und Hundenärrin, krisenerprobt. Mal temperamentvoll, mal ganz leise, immer optimistisch, nordisch by nature.

Ich zeige nicht alles, was ich bin – aber ich bin alles, was ich zeige.

Ich finde es großartig, mit Unternehmern ihren Stärken, Zielen und Wünschen auf die Spur zu kommen und dem, was ihnen wirklich wichtig ist.

Ich habe eine bunte berufliche Vita:
* Als gelernte Touristik-Managerin weltweit Incentivereisen und -Events für Unternehmenskunden konzipiert.
* Während meiner Elternzeit als selbständige Trainerin für die Ausbildung von Familienbegleithunden gearbeitet: Vor allem mit dem oberen Ende der Leine.
* In der Industrie als Verantwortliche für Unternehmenskommunikation / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit meine Liebe für den Mittelstand gelebt.
* 2013 nach langer Pause wegen Krankheit alle Zähler auf Null gestellt und mich für einen Neustart in meiner Herzensstadt Hamburg entschieden.
*
Eine große Portion Lebenserfahrung und Menschenliebe.

Bei mir gibt es keine Online-Angebote: Ich will meine Kunden ansehen, ihnen zuhören, zwischen den Zeilen lesen und lauschen, meine Antennen auf sie ausrichten, mich auf sie einstellen – quasi mit allen Sinnen.

Ich möchte, dass Sie weiter kommen: In allem, was Ihnen beruflich und persönlich wichtig ist.

Ich wurde von Kunden schon als professionelles Trüffelschwein und als charmanteste Wadenbeißerin aller Zeiten bezeichnet. Und ich nehme das als Kompliment.

Ich entwickle für mein eigenes Business aktuell einen Mix aus “Pumps und Gummistiefeln”: Stay tuned. 😉

I’m on a mission: Mehr Herz und Liebe ins Business zu bringen. Damit wir uns in der Wirtschaft wieder mit mehr Vertrauen, Freundlichkeit und Respekt begegnen und uns aufeinander verlassen können. Ohne Maske, mit offenem Visier. Ich bin überzeugt davon, dass das möglich ist. Machen Sie mit?

Ich engagiere mich auf St. Pauli in der Antikältehilfe e. V. für Obdachlose, und ich leite – ebenfalls ehrenamtlich – als Hälfte einer Doppelspitze das Hamburger Netzwek “Frauen in Verantwortung”, das hier in Hamburg soziale Projekte unterstützt.


Ich freue mich…
… wenn Sie mich jetzt anrufen. 😉 Tel. 0172 / 427 88 93.

PS: Ich verrate Ihnen gern, wie die Wortschöpfung “steffilicious” entstanden ist: In meinem Blogartikel “Das ist mal wieder typisch für dich!” Nehmen Sie das doch mal als Anregung: Was ist eigentlich typisch für Sie?