Schlagwortarchiv für: steffilicious

Geschafft. Puh!

Na, auch ein bisschen k. o.? Das Wort, das ich vor allem an den Tagen vor Weihnachten am häufigsten gehört habe, war erschöpft. Viele Menschen sind erschöpft – joa, das Jahr hat uns mächtig durchgepustet und ganz schön viel Kraft gekostet, vor allem mental. Von jetzt auf gleich: Gewohnte Handlungsrahmen waren plötzlich futsch, Planungssicherheit gab’s […]

Du musst jetzt unbedingt alles digitalisieren… Teil 1

Nein. Muss ich nicht. Will ich auch einfach nicht. Wollte ich noch nie. Und wenn Zigtausend andere Anbieter schon längst ausschließlich online arbeiten (oder spätestens jetzt damit anfangen), und es für sie und ihre Kunden das Richtige ist – für mich ist es das einfach nicht. Und damit auch nicht für meine Kunden.

Wenn’s am Schönsten ist…

Positionierung, Coaching oder was? Attenzione: Hier wird jetzt alles ordentlich auf links gekrempelt. An diesem Artikel beiße ich mir seit drei Tagen die Zähne aus und kriege ihn einfach nicht auf die Kette. Deshalb habe ich heute – mit Unterstützung meiner großartigen Twitter-Community – beschlossen: Lieber quick’n dirty, als in Schönheit zu sterben. Heißt: Ich […]

Hier wird wieder gebloggt!

So – der Timer läuft: Ab jetzt 10 Minuten. 🙂 Ja, ich habe einen Blog. Und nein, ich blogge leider NICHT regelmäßig – und das ändere ich jetzt! Woran liegt es, dass hier immer mal Sendepause ist? Ideen habe ich jede Menge, aber ich mache leider aus jedem Blogartikel gefühlt eine Doktorarbeit. 😉