Schlagwortarchiv für: Kundenbrille

Zuhören.

Wissen wir eigentlich wirklich immer, wie sich unser Angebot für unsere Kunden anfühlt, anhört, darstellt, wie sie es „erleben“? Was dabei sehr hilft: Wenn wir viel mehr zuhören, als dass wir reden. Und wenn wir uns das Ganze immer wieder aus der Perspektive unserer Kunden ansehen, neudeutsch: Customer Experience.

Wer Spaß bei der Arbeit hat, ist kein Profi?

Positionierung? Ja, aber jetzt ist Schluss mit lustig! 1 . Akt, 1. Aufzug: „Das mache ich für mein Leben gern!“

Was dein Kunde wirklich will – und was nicht.

Kennen Sie Ihre Zielgruppe? Erklären Sie mal, wie Sie für Ihre Kunden das Leben schöner, den Erfolg leichter und die Welt ein Stück besser machen. Jetzt. Was sagen Sie?

Vergesst endlich den Kundennutzen!

Kundennutzen, Mehrwert (spürbar) und anderes Bullshit-Bingo. Oder auch: Die Reise ins Innere deines Kunden. Nein, ich werde heute nicht schimpfen über leere Worthülsen und Sprechblasen-Blabla: Das habe ich schon so oft getan. 😉 Heute gibt’s stattdessen ein wundervolles Beispiel, wie man diesen verdammten, so gnadenlos überstrapazierten „Kundennutzen“ wirklich auf den Punkt bringt – und zwar […]