Wer ist dein Kunde?

Im letzten Artikel ging es um Authentizität: Wer und wie bin ich eigentlich und was davon zeige ich, damit mein Kunde Vertrauen aufbauen kann? Die nächste wichtige Frage ist: Wer ist eigentlich mein Wunschkunde?

Dankbarkeit.

Bei einer Twitter-Recherche begegnete mir gerade der Begriff Dankbarkeit. Und fast genau zeitgleich passierte das, was  jedes einzelne Mal genau dieses Gefühl in mir wachruft und mich einen Moment innehalten lässt.