Strategietag “Lichtblick”

Ein Format, das Ihnen in der aktuellen Situation zu mehr innerer Ruhe, Klarheit und Sicherheit verhilft: Vier Stunden unter vier Augen, in Hamburg.

Dieses Format kann auch jetzt als Präsenztermin stattfinden: Aus Gründen im privaten, trotzdem hochprofessionellen Rahmen mit Elblick und großartiger Arbeitsatmosphäre.

Dabei wahren Sie und ich selbstverständlich den Sicherheitsabstand und beachten alle übrigen Erfordernisse. Das hat sich inzwischen sehr gut eingespielt.

Zwischendurch lassen wir uns bei einem Spaziergang an der Elbe den Kopf freipusten: Das schafft Platz für neue Gedanken, die wir beim Gehen gleich weiterentwickeln.

Wir erleben gerade verrückte Zeiten: Es gibt keine Blaupause für das, was aktuell passiert.

Jetzt geht es vor allem um Selbstführung:

Denn Angebote, sich Sorgen zu machen, gibt’s derzeit genug, und ich kann jede einzelne Sorge nachvollziehen. Aber ich verrate Ihnen etwas: Ich bin auch jetzt hauptberuflicher Chief Encouraging Officer. 😉

Es ist doch so:

Wenn Sie auf der Autobahn in der Baustelle feststellen, dass der LKW, den Sie gerade überholen, rüberzieht, darf Ihr Herz gern schneller klopfen, weil Ihre inneren Warnsysteme zu Recht anschlagen. Das muss es auch, damit Sie “hellwach” sind. Aber dann fokussieren Sie sich ja auch nicht auf den LKW, sondern auf die verbleibende Lücke. Richtig?

Der LKW ist ohne Frage da – aber die Lücke auch. Und dahinter geht es weiter. Wollen wir uns gemeinsam einen halben Tag lang auf die Lücke konzentrieren?

So läuft unsere Zusammenarbeit ab:

Wir starten mit einem ausführlichen Vorgespräch: Entweder am Telefon oder wir treffen uns zu einem Spaziergang (ja, auch hier achten wir auf den nötigen Abstand). Sie erzählen in Ruhe, was Sie gerade umtreibt, ich höre aufmerksam zu und frage nach.

Maximal drei Tage später findet unser vierstündiger “Lichtblick” statt. Freuen Sie sich auf eine konzentrierte, erkenntnisreiche und auch vergnügliche Zusammenarbeit. Es darf nämlich durchaus gelacht werden. 😉

Neugierig auf Kundenstimmen? Die finden Sie bei “Glückliche Kunden”.

Gemeinsam fokussieren wir uns auf das, was Sie jetzt brauchen:

Gefragt sind innere und damit äußere Ruhe, ein klarer Kopf, Einfühlungsvermögen, Besonnenheit und kluge Kommunikation. Was ist jetzt wirklich wichtig? Und damit das klappt: Kümmern Sie sich auch um sich selbst.

So können Sie Sicherheit verkörpern und andere sich an Ihnen orientieren. Wir entwickeln einen Plan, wie Sie sich Gelassenheit und Zuversicht bewahren – und was Sie tun können, falls sie Ihnen doch mal kurz abhanden kommen.

Wenn Sie möchten, sprechen wir auch über Ängste und Unsicherheiten, mit denen Sie vielleicht sonst niemanden belasten wollen.

Und wir konzentrieren uns immer wieder darauf, was Sie jetzt konkret weiter bringt:

Damit Sie unverzagt, tatkräftig und mit der gebotenen Umsicht durch diese wilde Zeit gehen. Denn wie gesagt: Der LKW ist ohne Frage da – aber die Lücke auch: Und dahinter geht’s weiter.

Anschließend bin ich noch weitere drei Monate mit telefonischer Unterstützung für Sie da: Quasi als Flatrate-Mentoring, also so oft Sie mich brauchen. Dieser Telefon-Support ist im Preis inklusive.

Dieser Strategietag setzt eine zeitliche und finanzielle Investition voraus. Falls eins von beiden für Sie im Moment nicht passt:

Dafür gibt es das Telefonformat “60 Minuten Lichtblick-to-go”

Rufen Sie mich doch jetzt einfach mal an und lassen Sie uns besprechen, was ich für Sie tun kann: Damit wir das Licht am Ende des Tunnels ordentlich heller drehen.

  • Telefonisch unter  0172 / 427 88 93.
  • Oder per Mail an gutentag@stephanie-wagner.de
    Egal, wie Sie’s machen: Ich freu mich auf Sie.

Zurück zur Angebotsübersicht