Mut und Neugier sind wie Muskeln: Rauf auf auf die Bühne!

Wissen Sie noch?

Vor anderthalb Jahren, mein erster Vortrag mit Videoaufzeichnung und dann gleich vor ca. 30 Unternehmern – herrje, war ich aufgeregt!!

Ich erinnere mich genau: Die Anfrage vom Bundesverband mittelständischer Wirtschaft (BVMW), ob ich dort teilnehmen möchte, kam ziemlich kurzfristig. Ich bekam sofort Angst vor meiner eigenen Courage, aber ich musste mich schnell entscheiden und habe todesmutig zugesagt.

Nach dem Auftritt war ich erstmal einfach nur erleichtert und gleichzeitig überzeugt davon, dass ich mich auf dem Video selber fürchterlich finden würde. Und als es dann etwa 14 Tage später kam – oh Wunder, ich mochte es! 🙂

Ich hatte mir nämlich vorgenommen:

Du gehst da „auf die Bühne“ und machst das einfach so, wie dir der Schnabel gewachsen ist. Du schaltest nicht in irgendeinen Präsentationsmodus, sondern bist einfach 100% – tja, authentisch. 😉 Entweder sie mögen es oder sie mögen es nicht.

Aha – so rede, stehe, bewege ich mich?

Es war unglaublich hilfreich zu sehen, wie ich wirke, wenn ich einfach „ich“ bin.

Und „sie“, sprich das Publikum, mochten es zu meiner großen Erleichterung auch; die Rückmeldungen haben mich riesig gefreut und als Kirsche auf der Sahnetorte kam noch am selben Abend ein großer Beratungsauftrag dabei heraus. Wow!!

Warum ich das jetzt nochmal aufgreife?

Das Video hat auf dem BVMW-Kanal inzwischen über 700 Klicks – jetzt ist es endlich auch auf meinem eigenen, noch ganz jungen Youtube-Kanal und freut sich auf viele Besucher.

Seitdem kommen immer öfter Anfragen für Vorträge, wunderbar! Ich habe zwar logischerweise immer noch Lampenfieber, bevor ich auf die Bühne gehe, aber es macht mir riesigen Spaß und kommt einfach gut an – und das macht mich richtig glücklich.

Inzwischen gibt’s auch neue Themen:

Zum Beispiel „Lust auf einen starken Auftritt? Durchsetzungsfreudig statt immer nur nett!“ –  ein echtes Frauenthema, über das ich kürzlich vor rund 50 Zuhörerinnen bei den Business Professional Women  in Lübeck sprechen durfte: Und hier kommt die Rückmeldung von Wiebke Schattschneider, die mich als Referentin für den BPW eingeladen hatte:

 

Und falls Sie sich demnächst irgendwas nicht trauen:

Mut und Neugier sind wie Muskeln, die muss man trainieren. Dann werden sie immer stärker. Und ich weiß genau, wovon ich spreche. Also: Just do it – and do it your own way!

Und wenn Sie das Gefühl haben, ein bisschen Präsentationstraining könnte noch helfen, damit Sie auch einfach im „Ich-Modus“ rausgehen und dabei Spaß haben: Mache ich gern.

Und mich für einen Vortrag buchen…

… können Sie selbstverständlich auch: Für Ihr Unternehmen, Ihr Netzwerk oder Ihren Verband.

Rufen Sie mich doch einfach mal an: Tel. 0172 / 427 88 93.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Bitte rechnen Sie: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.