Liebster-Award

Nominierung für den Liebster Award!

Business-  und Personal Coach Susanne Oellerking aus Hamburg hat meinen Blog für den Liebster Award nominiert – vielen Dank dafür!!liebsteraward

Beim “Liebster Award” empfehlen Blogger andere Blogs, die ihnen besonders gut gefallen und noch nicht so bekannt sind – das Motto heißt also „discover new blogs“!

Wie das so üblich ist beim Liebster Award, hat Susanne mir elf selbst erdachte Fragen gestellt – hier sind meine Antworten:

1. Wenn Du einen Tag Deines bisherigen Lebens noch einmal leben könntest, welcher wäre das und warum?
Ja, so einen Tag gibt es – aber das ist so privat, dass ich den Schleier der Diskretion darüber breite.

2. Was hast Du als Kind am liebsten gespielt und was spielst Du heute?
Ich bin in einer Kleinstadt in 300 Metern Entfernung von der Aller aufgewachsen – wir haben als Kinder immer ganz viel am Flussufer und in den Wiesen gespielt. Und ich bin heute auch immer noch am liebsten draußen und am liebsten am Wasser.

Sonnenglitzern_Aller_Anja

Foto: Anja Lange. Originalschauplatz aus Kindertagen. 😉

3. Wenn Du Dir für eine der nächsten Nächte einen Traum aussuchen könntest, was würdest Du gern träumen?
Bei Peter Fox heißt es „Haus am See“, bei mir ist es das „Haus am Fluss“…

4. Gibt es einen Film, den Du Dir schon öfter als dreimal angesehen hast und wenn ja, welchen?

Hilfe, da gibt es so viele! Darf ich zwei? 😉
„Snatch“ von Guy Ritchie: Ein rasanter, witziger Thriller um einige total schräge, völlig durchgeknallte Typen. Und „Love Song für Bobby Long“, eine wunderschöne Tragikkomödie mit einem wirklich umwerfenden John Travolta als heruntergekommener, philosophierender Literaturprofessor.

5. Was rührt Dich zu Tränen?Sommer in Lesmona
Die Lektüre von „Sommer in Lesmona“. Unweigerlich und jedes Mal aufs Neue.

6. Was motiviert Dich, wenn Du eigentlich gar nicht motiviert bist?
Das passiert selten (Buchführung? 🙂 ). Ich stelle mir dann vor, wie ich mich fühle, wenn ich eine blöde Aufgabe erledigt habe. Was mir als Frischluft- und Bewegungsjunkie fast immer hilft: Eine Laufrunde durch den Wald – dazu habe ich hier auch mal gebloggt.

7. Woher nimmst Du Deine Blog-Themen?
Bis vor kurzem vorwiegend aus der linken Hirnhälfte (also reine Businessthemen), jetzt auch vermehrt aus der rechten 😉 : Damit hatte ich hier („Serendipity, Smoothies und Kirchenglocken“) angefangen und war völlig perplex angesichts der begeisterten Resonanz .

Seither geht es auf meinem Blog nicht mehr nur explizit um Business,  sondern zunehmend um Themen wie „Was macht mich frei, stark, mutig, fröhlich und gelassen?“, „Was will ich?“,  „Was kann ich richtig gut?“: Das spielt in  der Arbeit mit meinen Kunden sowieso eine  große Rolle und dazu fällt mir immer etwas ein. Seitdem macht das Bloggen auch noch  mehr Spaß – es flutscht einfach.

8. Welche drei Sachen würdest Du auf jeden Fall dabei haben wollen, wenn Du auf einer einsamen Insel stranden würdest (von Überlebens-Instrumentarien mal abgesehen)?
Ich bin da eher pragmatisch und völlig unkreativ. Also: Sun Blocker, Smartphone, Rückflugticket.

9. Welches Ziel möchtest Du in Deinem Leben unbedingt noch erreichen?
„Richtig“ reiten lernen:  Weg mit den alten Drill-Erfahrungen und stattdessen angstfrei, in völliger Balance und im Einklang mit dem Pferd, dem es dabei genau so gut geht wie mir.

10. Hast Du ein Credo, ein Lebensmotto?
Frei nach Steve Jobs: Why join the Navy if you can be a pirate?

11. Was brauchst Du unbedingt, um morgens wach zu werden?
Einen Pott Tee und 30 Minuten mit mir allein, dazu meinen Lieblingskuli und einen DIN/A4-Block „schönes“ Blankopapier: Meine Morgenseiten, auf denen ich jeden Morgen eine Weile herumreflektiere, was mir durch den Sinn geht.

Waterman Kuli

 

Der Liebster Award ist ein Wanderpokal 😉 – und ich gebe ihn weiter aaaan…

Ruth Frobeen , die mich mit ihrer absolut universellen Kreativität immer wieder fasziniert: Sie ist Texterin und Übersetzerin, kreiert zauberhafte „Märchen für Pärchen“, macht wunderschöne Fotos und erzählt davon in ihren Blogartikeln auf Edelfrosch.

Inga von Thomsen – noch eine Wundertüte: Dipl.-Theologin und gelernte Buchhändlerin,  Fachfrau für alles rund um WordPressthemes, außerdem Redakteurin und Social-Media-Managerin. Inga bloggt auf Schokofisch über alles, was Sie schon immer mal über WordPress, Netzwerken und Social Media wissen wollten – und auf Irgendwie-schön über Bücher, Reisen, Fotografieren…

Katja Bartholmess , New Yorkerin und hocherfolgreiche „Serien-Entrepreneurin“ aus Berlin: Auf ihrem deutschsprachigen Blog businessforpussies (!!) haut sie ihre Erkenntnisse so raus, wie ihr der Schnabel gewachsen ist und macht uns Mädels damit ordentlich Feuer unterm Hintern. Lesen!!  Mittlerweile bloggt sie (leider nur noch 😉 ) auf gimmegorgeous.

Ein Food-Blog muss sein:
Katharina Kraatz habe ich erst kürzlich entdeckt: Auf Katharina kocht gibt es fluffige Texte, richtig coole  Rezepte (allesamt zuckerfrei!), tolle Fotos.

Meine Fragen:

1. Warum bloggst du?
2. Was lieben deine Kunden bzw. Leser am meisten an dir?
3. Über dich wird ein Buch geschrieben – welchen Titel wünschst du dir?
4. Ein Kongress-Veranstalter bucht dich für einen 20minütigen Impulsvortrag und im Publikum werden lauter Wunschkunden von dir sitzen. Wie lautet dein Thema?
5. Mit welcher Persönlichkeit (egal ob aus dem richtigen Leben oder aus der Literatur) würdest du gern einen Tag verbringen?
6. Was magst du selbst am meisten an dir?
7. Welches war der beste Rat, den du je bekommen hast?
8. Wie schaffst du dir zwischendurch kleine Entspannungsinseln, wenn du so richtig unter Dampf stehst?
9. Was bedeutet Freundschaft für dich?
10. Welche Eigenschaft hattest du vor 5 Jahren noch nicht?
11. In welches Abenteuer möchtest du dich insgeheim endlich mal stürzen?

Und wenn Ihr, liebe Nominierten, mitmachen wollt – so geht es weiter:

  • Verlinke die Person, die Dich nominiert hat (also mich), auf Deinem Blog.
  • Beantworte meine 11 Fragen.
  • Wähle Blogs aus, die Du nominieren möchtest.
  • Teile den jeweiligen Bloggern mit, dass Du sie nominiert hast.
  • Formuliere 11 Fragen, die Du den Nominierten stellst.

Ich bin gespannt auf eure Antworten!!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Bitte rechnen Sie: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.