Neu: Gedankensprudel!

So – und jetzt ist es soweit!

Ab heute ist Schluss mit der Blogpause; ich möchte nämlich endlich wieder Spaß am Bloggen haben: Deshalb schließe ich mich der wunderbaren Idee meiner Münchner Kollegin Maren Martschenko eines täglichen #10minBlog an.

Das bedeutet, ich stelle mir den Timer und haue ab heute für 30 Tage 1x täglich maximal 10 Minuten lang in die Tasten. Für einen Quick’n-dirty-Blogartikel: Unperfekt und ohne akribisch durchdachte Formatierung, keine  sorgsam ausgewählten Fotos und langes Herumgefeile.

Weiterlesen →