Wunschkundenprofiling

Wenn wir alles für jeden anbieten, fühlt sich niemand angesprochen.

Wir und unser Angebot können nicht jedem gefallen. Das müssen wir auch nicht – und idealerweise wollen wir es auch gar nicht! Klassische Zielgruppendefinition ist längst passé. Also:

Für welche End- bzw. Unternehmenskunden soll unser Angebot genau das Richtige sein?

Ihre Wunschkunden: Das sind die Kunden, mit dem Sie richtig gut zusammenarbeiten können. Sie machen deren Leben  mit Ihrer Dienstleistung besser, weil Sie genau wissen, was sie brauchen und auch genau das anbieten. Deshalb entscheiden sich Ihre Wunschkunden gezielt für Sie.

Wir finden heraus:

  • wie der Mensch tickt, mit dem Sie richtig gut und gern zusammenarbeiten
  • wo ihn der Schuh drückt
  • was er von Ihnen braucht
  • wie er das formuliert

Das bedeutet für Sie:

  • Sie bieten genau das an, was Ihr Wunschkunde haben will.
  • Sie wissen, was er von Ihnen lesen und hören möchte:
    Auf Ihrer Website, in Flyern, bei Präsentationen und Messeauftritten.
  • Sie haben eine klare Vorstellung davon, wie und wo Sie ihn erreichen.

Wer ist Ihr Wunschkunde?

Drei Stunden im Dialog:
Wir entwickeln im persönlichen Gespräch miteinander bis zu drei verschiedene, detaillierte Profile Ihrer Wunschkunden – egal ob Endkunde oder Unternehmenskunde.

Sie bekommen ein Gespür für alles, was ihm wichtig ist: Wie lebt und arbeitet er, welche Themen interessieren ihn, welche Ziele hat er und nicht zuletzt: Was ist Ihnen  wichtig, damit  es in der Zusammenarbeit richtig gut läuft?

Möchten Sie mehr wissen?

Ich freue mich am meisten über persönliche Gespräche, aber Sie können mir natürlich auch gern eine Mail schicken. Egal, wie Sie’s machen – ich freue mich, Sie kennenzulernen.

Telefon: 0172 / 427 88 93
Mail:       gutentag@stephanie-wagner.de